Kubischu Kulturinitiative Hattingen Ruhr

Portrait Kubischu

Kontakt

Impressum

Links


Aktualisiert am 18.06.10

Rundbriefe

.. Aktuell

.. Rückblick

Veranstaltungen

.. Aktuell

.. Rückblick (Auswahl)

Literaturtage

... Rückblick 2008

... Rückblick 2007

... Rückblick 2006

... Rückblick 2005

... Rückblick 2004

... Rückblick 2003

... Rückblick 2002

Förderpreis

.. Aktuell

.. Rückblick 2009

.. Rückblick 2008

.. Rückblick 2007

.. Rückblick 2006

.. Rückblick 2005

.. Rückblick 2004

.. Rückblick 2002

.. Ausschreibung

.. Publikationen

Kulturbühne

Text des Monats

.. Aktuell

.. Rückblick


Förderpreis


Wir bedanken uns bei allen, die uns in diesem Jahr ihre Texte zugesandt haben. Eine einzelne Bewertung abzugeben, ist uns leider nicht möglich, doch wurden alle Texte mit viel Interesse gelesen. Wer nicht den erwünschten Erfolg erzielt hat, kann es gern im nächsten Jahr noch einmal versuchen, sofern er die Altersgrenze nicht überschritten hat.



"... aus der Zeitschrift 'Young Miss' im Februar 2004 ...".


Der Hattinger Förderpreis für junge Literatur für junge Autorinnen und Autoren von 16 bis 25 Jahre vergeben von der KUBISCHU

Bisherige Preisträger des Hattinger Förderpreises:

1991 Jurypreis: Mirjam Niehaus (Bielefeld)
Publikumspreis: Nicole Jäkel (Hattingen) / Matthias Hesse (Bochum)

1992 Jurypreis: Bob Owen (Berlin)
Publikumspreis: Stefan Becker (Dortmund)

1993 Jurypreis: Silke Andrea Schuemmer (Aachen)
Publikumspreis: Stefan Melneczuk (Hattingen)

1994 Jurypreis: Nicole Schnetzke (Loop/Holstein)
Publikumspreis: Christian Becker (Essen)

1995 Jurypreis: Andreas Mix (Herford)
Publikumspreis: Katharina Milosch Dembeck (Wuppertal)
Kristina Dunker (Dortmund)

1996 Jurypreis: Thilo Schmid (Darmstadt)
Publikumspreis: Thomas von Steinaecker (Geisenfeld)

1997 Jurypreis: Eva-Maria Troelenberg (Tußling/Inn)
Publikumspreis: Jochen Weeber (Sersheim bei Stuttgart)
André Wiesler (Wuppertal)

1998 Jurypreis: Kirsten Loose (Hildesheim)
Publikumspreis: Katja Setzer (Hamburg)

1999 Jurypreis: Sigrid Kratochvil (Rosenheim Oberbayern)
Publikumspreis: Melanie Köhler (Hambrücken bei Karlsruhe)

2000 Jurypreis: Carina Werner (Lüneburg)
Publikumspreis: Jan Prause (Dortmund)

2001 Jurypreis: Frauke Scheffler (Iserlohn)
Publikumspreis: Jörg Albrecht (Dortmund)

2002 Jurypreis: Marie Martin (Freiburg)
Publikumspreis: Susanne Heinrich (Leipzig)

2003 Jurypreis: Nora-Eugenie Gomringer (Bamberg)
Publikumspreis: Nadine Hamers (Aachen)

2004 Jurypreis: Greta Granderath (Gelsenkirchen)
Publikumspreis: Cornelia Travnicek (Traismauer, Österreich)

2005 Jurypreis: Anna Szczesny (Bremen) und Manuela Hartung (Werdohl)
Publikumspreis: Janna Steenfatt (Leipzig)

2006 Jurypreis: Stefan Witt (Hürtgenwald/Eifel)
Publikumspreis: Daniela Chana (Wien)

2007 Jurypreis: Christoph Aistleitner (Graz/Österreich)
Publikumspreis: Finn-Ole Heinrich (Hannover)

2008 Jurypreis: Nadine Langenbach (Oberhausen)
Publikumspreis: Giovanna-Beatrice Carlesso (Brackenheim b. Heilbronn)

2009 Jurypreis: Sarah Wedler (Hattingen)
Publikumspreis: Wendelin August Mayer (Freiburg)

Die folgenden jungen Autorinnen und Autoren wurden in den letzten Jahren zu den Lesungen um den Hattinger Förderpreis eingeladen:

Thomas Bauer (Konstanz), Björn Bathen (Eslohe), Robin Berg (Bochum), Thomas R. Bökelmann (Osnabrück), Iris Buck (Hattingen), Ines Dogin (Sprockhövel), Thomas Ernst (Mülheim a.d. Ruhr), Jean-Patrick Fliegner (Hagen), Isabel Franzen (Hattingen), Viola Ganter (Heidelberg), Dorothea Gieselmann (Spenge/Westf.), Kristine Greßhöner (Hiddenhausen), Ingrid Gündisch (Bad Krozingen), Silke Gute (Wabern), Henriette Heidbrink (Siegen), Pia Helfferich (Heiligenhaus), Carolin Hensler (Bamberg), Markolf Hoffmann (Berlin), Hauke Hückstädt (Hannover), Meike Isenberg (Hattingen), Marcus Jensen (Hamburg), Wanda Kaufmann (Ulm), Daniel Klaus (Niedernhausen), Angelika Knapp (Düsseldorf), Andreas Knappe (Dortmund), Florian Krappen (Wuppertal), Bettina Kraus (Ketsch bei Hockenheim), Tanja Krause (Würzburg), Daniel Kroiß (Büttelborn-Worfelden), Anja Kümmel (Karlsruhe), Reinhard Lechner (Rein bei Graz/Österreich), Judith Lesch (Greifenberg), Jörg Löhken (Tübingen), Karin Lohr (Göttingen), Hanna Meis (Oberhausen), Simone Metz (Heiligenhaus), Caroline Anna Moldaschl (Salzburg), Titus Müller (Berlin), Christopher Neumann (Duisburg), Marcus Noack (Berlin), Benjamin Puchl (Wuppertal), Christine Reick (Gevelsberg), Gregor Runge (Neubrandenburg), Anna Schlicht (Kissing), Axel Schlote (Osnabrück), Tina Almut Schmidt (Freiburg i.Br.), Sibylle Schmidt (Stuttgart), Philipp Schmolke (Hattingen), Sarah Schuhen (Troisdorf), Sebastian Schuller (Baar-Ebenhausen), Jens Schumacher (Mainz), Hannah Schwegler (Hamburg), Martin Seiwert (Heuchelheim/Kreis Gießen), Sonja Sendfeld (Essen), Torsten Siche (Heidelberg), Katja Siering (Hagen), Maria Siphos (Berlin), Janina Sombetzki (Hattingen), Nadja Spiegel (Dornbirn/Österreich), Diana Steinbrede (Münster), Andreas Stichmann (Leipzig), Laura Streck (Mainz), Christian Tielmann (Freiburg i.Br.), Lukas Valtin (Greifswald), Tobias D. Wabbel (Essen), Utz Wasner (Velbert), Johannes Weinberger (St. Pölten, Österreich), Tobias Wilke (Sappenfeld/Bayern), Ron Winkler (Jena), Uljana Wolf (Berlin)

Bei Veranstaltungen im Rahmen der Hattinger Literatur-Tage lasen bisher die folgenden Autorinnen und Autoren:

Aktionsgruppe Poetarier, Marianne Alteheld-Naß, Jürgen Banscherus, Fakir Baykurt, Nosrat Biranvand, Martin Burkert, Timucin Davras, Sabine Deitmer, Gertrud Eberz, Simo Esic, Isabelle Franzen, Martin Funda, Frank Goosen, Markus Grave, Max von der Grün, Gruppo Letteratura Internazionale, Manfred Hausin, Matthias Hesse, Matthias Hoof, Reinhold Joppich, Reinhard Junge, Friedhelm Kändler, Peter Klohs, Florian Krappen, Ulrich Land, Karl-Ferdi Lange, Hellmut Lemmer, Nina Liesegang, Peter Maiwald, Inge Meyer-Dietrich, Vladimir Novakovic, Safeta Obhodjas, Heinrich Peukmann, Harry Petras, Otti Pfeiffer, Josef Reding, Jutta Richter, Ulrich Roski, Oskar Schammidatus, Markus Schirp, Burkhard Serong, Bruno Skottki, Aleksandra Stipetic, Rainer Stollmann, Christian Szesny, Karl Taefler, Die Tresenleser, Michael Werthmann-Weidenhaupt, Thomas Wessing, Jürgen Wilbert, Jörg Wollenberg, Gabriella Wollenhaupt